Delta Device  
Unternehmen   Produkte online Shop High-End   Special Design   Kontakt Sitemap Impressum

HI-FI TUNING

PLEXIGLAS® und Acryl haben sich in der Praxis als Fertigungsmaterial für Plattenteller vielfach
bewährt. Akustisch ist Acryl nur mäßig dämpfend wirksam, auch wenn gelegentlich HiFi-Postillen
und Hochglanzbroschüren von akustisch „totem“ Material sprechen. Dass dies nicht ganz zutreffend
sein kann, zeigt die Tatsache, dass Acrylkörper in der Medizintechnik zu Übungszwecken mit
Ultraschallsonden dienen. Bei akustisch „totem“ Material, wäre die Eindringtiefe der Schallwellen so
gering, dass es für solche Einsätze nicht in Frage käme. 
Aber vielleicht ist es gerade diese Eigenschaft, die Acryl für die Verwendung im Plattenspielerbau so geeignet macht. Verhindert man so zum einen das „Überdämpfen“ durch Gummi- oder Sorbothanmatten, die zu beträchtlichen Einbußen in der Dynamik und vor allem im Hochtonbereich führen können. Zum anderen entgeht man den Problemen, die Metall- oder Glasteller mit sich bringen können. 
Leichtere Teller aus diesen Materialien neigen bisweilen zur Schärfe im Hochtonbereich durch ausgeprägte Resonanzen („Klingeln“), während große Teller durch ihre große Masse oft leblos und langweilig klingen. Dies wird dann oft als ruhiges Klangbild bezeichnet. Häufig werden dann Metallteller in Kombination mit Gummi-, Leder- und Filzmatten oder ähnlichen Auflagen angeboten. Ob sich das zu einem harmonischen Ganzen kombiniert, bleibt die Frage.
zurück weiter

AcryltellerAuflagenZubehör

Spezialanfertigungen   Spezialanfertigungen
Einzel- und Serienanfertigungen   Einzel- und Serienanfertigungen
HI-FI Tuning   HI-FI Tuning    /   Kunden-Galerie
Accessoires   Accessoires
Designermöbel   Designermöbel
Modellbau   Modellbau
Maschinenabdeckhauben   Maschinenabdeckhauben
Verarbeitung   Verarbeitung
Techniken   Techniken / Materialien
    U m w e l t